Baselbieter Steuerinfo 01/2020

Liebe Leserin
Lieber Leser

Sie haben soeben die Baselbieter Steuerinfo in neuer Form erhalten. Zehn Jahre lang haben wir Ihnen die Baselbieter Steuerinfo als pdf-Datei zugestellt. Nun liegt sie technisch als Webapplikation vor. Nach wie vor wollen wir Sie in kurzer Form über das Wichtigste informieren. Wir verzichten aber künftig darauf, über politische Vorstösse sowie die Publikation von Kurzmitteilungen und Gerichtsentscheiden zu berichten. Diese Informationen sind alle auf der Homepage des Kantons Basel-Landschaft oder der Steuerverwaltung publiziert. Sie werden die Baselbieter Steuerinfo künftig bei wichtigen Neuigkeiten und Aktualitäten zeitnah erhalten.
 
Wir wünschen Ihnen weiterhin viele erhellende Erkenntnisse bei der Lektüre unserer neuen Baselbieter Steuerinfo. Haben Sie Anregungen, Wünsche, Lob oder Kritik? Teilen Sie uns diese unter baselbietersteuerinfo@bl.ch mit. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.
 
Ihr Redaktionsteam
Neuerungen zum Steuerjahr 2020
Auch dieses Jahr stehen im Internet  «Neuerungen zum Steuerjahr» bereit, welche in Kurzform aufzeigen, was sich gegenüber dem Vorjahr verändert hat oder speziell hervorzuheben ist. Zudem finden Sie dort auch die im Steuerjahr 2020 gültigen Tarife für die Staatssteuer.

Neuerungen zum Steuerjahr 2020
Tarif
Neuer Steuerrechner für juristische Personen
Die Steuervorlage 17 (SV17) wurde per 1. Januar 2020 in Kraft gesetzt. Damit ändern sich auch die Gewinn- und Kapitalsteuersätze für juristische Personen. Damit Sie mit den neuen Sätzen die Steuerbelastung Ihres Unternehmens berechnen können, haben wir den Steuerrechner aktualisiert. 

Steuerrechner für juristische Personen
Traditioneller Steueranlass BL/BS
EXPERTsuisse Sektion Basel Region sowie veb.ch Region Nordwestschweiz haben am 3. Februar 2020 zum traditionellen Steueranlass BL/BS mit der Leiterin der Steuerverwaltung Basel-Stadt und dem Vorsteher der Steuerverwaltung Basel-Landschaft eingeladen. Die Links zu deren Präsentationen finden Sie nachstehend. (Foto: flickr.com)
 
EXPERTsuisse
veb.ch
Vergütungs-Verzugszinsen 2020
Der Regierungsrat hat für das Kalenderjahr 2020 folgende Zinssätze für die Staatssteuer festgesetzt:

Vergütungszins: 0,2 %
Verzugszins: 6,0 %
 
Für die direkte Bundessteuer gelten folgende Zinssätze:

Vorauszahlungszins: 0,0 %
Rückerstattungszins: 3,0 %
Verzugszins: 3,0 %
 
Vergütungs- und Verzugszinsen

 
Steuerverwaltung Kanton Basel-Landschaft
Rheinstrasse 33
4410 Liestal
steuerverwaltung@bl.ch
www.steuern.bl.ch